SVUM-CZ,GmbH - DELTA-MIKROSCHICHT-KOROSIONSSCHUTZ-SYSTEM - VORTEILE

DELTA-MKS®
VORTEILE DES ANTIKORROSIVEN SCHUTZSYSTEMS DELTA-MKS

Keine Probleme mit Gefahrstoffen, die Beschichtungen enthalten keine Schwermetalle oder toxische Metalle wie z. B. ChromVI, Kadmium, Blei oder Quecksilber.

  • Bei der Auftragung können mehrere Verfahrenstechnologie verwendet werden.
  • Das anorganische und organische System bildet einen Mikroschicht in der Dicke von 8-15 µm abhängig von der gewünschten Korrosionsbeständitkeit der Teile.
  • Bei einem Salzsprühtest laut ISO 9227, ASTM B 117, DIN 50021 werden abhängig von der Art und der Dicke des Beschichtungs Ergebnisse bis 1000 Stunden erreicht.
  • Bis 15 Zyklen im Kesterich-Test laut ISO 6988 (2 Liter SO2) abhängig von der Struktur des Beschichtungs.
  • Hohe Schutzwirksamkeit gegen Kontaktkorrosion der DELTA-SEAL- und DELTA- PROTEKT-Oberfläche.
  • Ausführungen VH 300 und 301 GZ auch für Edelstahl und Aluminium sind verfügbar.
  • Bei der Auftragung der DELTA Materialen kommt nicht zur Wasserstoffversprödung. Deshalb sind sie auch für hochfestschrauben, Feder und Festigkeit-Teile anwendbar.
  • Reduzierter und beständiger Reibungskoeffizient.
  • Farbenbezeichnug der Teile mit den DELTA-SEAL-Oberflächen.
  • Herausragende chemische Beständigkeit.
  • Hohe langfristige Hitzebeständigkeit (bei DELTA PROTEKT über 200°C.
  • Die DELTA-TONE/DELTA-SEAL und DELTA PROTEKT KL 100 - VH 300 und VH 301 GZ entsprechen den europäischen und amerikanischen Normen und Vorschriften für die Automobilindustrie. Sie erfüllen u. a. die Erfordernisse der Konzernnormen TL 233 und TL 245 von Volkswagen/Audi/Seat/Škoda.

Die Oberflächenbehandlung der gelieferten Teile mit DELTA-MKS wird serienmässig von SVUM-CZ, GmbH in Werk in Kolín durchgeführt.